Кавказскій Берлинъ

Nachschlagewerk zur kaukasischen Emigration im Berlin der Zwischenkriegszeit

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kurzbiographien:fəyazov_i̇smayil

Fəyazov (Karabağ), İsmayıl

İsmayıl Fəyazov, nach Annahme der türk. Staatsbürgerschaft Karabağ (1887-?) – aserbaidschanischer Unternehmer.

Leben

Am 21. März 1887 in Schuscha geboren.1) 1927-29 in Deutschland, ab 1937 in Berlin. Betätigte sich zusammen mit seinem Verwandten Cəmil Muradzadə im (Provisions-)Handel mit Orientteppichen. 1938 Entzug der Aufenthaltserlaubnis wegen des Vorwurfes des „unlauteren Geschäftsgebarens“, Umzug nach Hamburg. 1939 wieder in Berlin. Ein erneuter Ausweisungsversuch wurde vom Auswärtigen Amt mit Verweis auf das „sehr gespannte Verhältnis“ zur Türkei nicht befürwortet. Weiteres Schicksal unbekannt.

Adressen

W30 Motzstr. 54 (1938)

Referenzen


1) Diese Kurzbiographie bezieht sich - so nicht anders angegeben - auf: PA AA, R 104809.

Empfohlene Zitierweise

Fəyazov (Karabağ), İsmayıl, in: Kavkazskij Berlin. Nachschlagewerk zur kaukasischen Emigration im Berlin der Zwischenkriegszeit (https://kavkazskij-berlin.de/doku.php?id=kurzbiographien:f%C9%99yazov_i%CC%87smayil), abgerufen am 2024/06/23 09:36.

Schlagworte

kurzbiographien/fəyazov_i̇smayil.txt · Zuletzt geändert: 2022/10/28 12:24 von js